Dienstag, 09. April | 16:00-18:00 Uhr | HausDrei

Achtung: Der Workshop muss leider kurzfristig entfallen!

Stephan Behrmann, Geschäftsführer des Bundesverband Freie Darstellende Künste, informiert zu Beginn über die aktuelle Situation: Wer muss GEMA/GVL bezahlen, für welche Veranstaltungen und nach welchen Tarifen? Im Anschluss können GEMA Abrechnungen von Spielstättenleiter*innen, Produzent*innen, Compagnien, Produktionsleiter*innen, usw. im Detail durchgesprochen werden.

In Kooperation mit dem BFDK

Eintritt frei, begrenzte Platzkapazität, Anmeldung bis 31. März 2019 unter anmeldung@hauptsachefrei.de