Do 26. April | Kampnagel + K3|Tanzplan Hamburg | 15:00 – 17:00 | K4

Videomapping, Live-Video und interaktive Animationen, die auf die Partizipierenden reagieren: Dieser Workshop thematisiert interaktive Video und Live-Animationen auf der Bühne: Wie kann man beispielsweise Smartphone-Kameras im Theater gebrauchen? Wie können Videoclips durch Sensoren auf der Bühne getriggert werden? Julian Jungel vermittelt zunächst kurz die technischen Grundlagen und stellt unterschiedliche Soft- und Hardware (openFrameworks, vvvv, Arduino) vor. In einem praktischen Teil sollen die Teilnehmenden selbst ein Setup erstellen und mit der Technik vertraut werden. Bitte einen eigenen Windows-Laptop mitbringen.

Julian Jungel ist Konzepter und Entwickler für interaktive Medien und zeitgenössisches Theater. Seine Interessen liegen in den Schnittmengen aus digitaler Technologie und Handwerk, generativer Kunst und Musik. An der HfS Ernst-Busch Berlin arbeitet er seit 2017 bei der Zeitgenössischen Puppenspielkunst in der künstlerischen Werkstattlehre für digitale Medien.

Eintritt frei, Anmeldung bis 15. April 2018 unter anmeldung@hauptsachefrei.de