Montag, 08. April | 14:00 – 16:00 Uhr | Klabauter Theater

Die Produktionsleiterin Maike Tödter gibt Einblicke in die professionelle Finanzplanung zwischen Projekten und Tagesgeschäft in den freien darstellenden Künsten. Warum mache ich eigentlich einen Finanzplan? Welche Struktur macht dafür Sinn? Welche Abgaben fallen an und wie berechnen sich diese? Welche Posten werden immer vergessen und welche Tricks kann ich berücksichtigen, um später keine doppelte Arbeit mit dem Verwendungsnachweis und der Steuer zu haben? All diese Fragen und noch viele mehr finden hier Raum. Der Workshop wird auf die individuellen Fragen der Teilnehmenden eingehen und soll ein besseres Gefühl für die jeweils eigene Finanzplanung vermitteln.
Leitung: Maike Tödter, Produktionsleiterin „Zwei Eulen – Büro für Kulturkonzepte“

Eintritt frei, begrenzte Platzkapazität, Anmeldung bis 31. März 2019 unter anmeldung@hauptsachefrei.de