[two_columns_one]

13:00 – 15:00 | Café Smögen

Geschlossene Veranstaltung

[/two_columns_one]

[two_columns_one_last]

In geschlossener Runde sind Vertreter_innen der Kulturbehörde Hamburgs, des Berliner Senats, des Elbkulturfonds und des Hauptstadtkulturfonds eingeladen, sich über Herausforderungen, Möglichkeiten und Probleme der stadteigenen Förderstruktur auszutauschen. In dieser ersten Runde, an der auch Vertreter_innen der Dachverbände teilnehmen, soll der Grundstein für weiterführende Austauschformate gelegt werden, an denen sich perspektivisch die wichtigen Förderinstitutionen des deutschsprachigen Raumes beteiligen. Auf diese Weise hoffen wir, die jeweiligen Arbeitsprozesse und Verfahrensweisen optimieren und den Dialog mit der Freien Szene befeuern zu können.

Moderiert von Nina Klöckner und Janina Benduski (LAFT Berlin)

 

 

 

[/two_columns_one_last]

 

[divider]