[two_columns_one]

— fällt aus —

Geschlossene Veranstaltung

[/two_columns_one]

[two_columns_one_last]

Geladene Teilnehmer_innen (Jurymitglieder der Senatsförderung aus Berlin und Hamburg, sowie Kuratoriumsmitglieder von Elbkulturfonds und Hauptstadtkulturfonds) diskutieren, anknüpfend an die Runde vom Vorjahr, mit Vertreter_innen von LAFT Berlin und DfdK Hamburg über Vergabestrategien und Möglichkeiten der konstruktiven Einflussnahme durch die Jurymitglieder im Sinne der Freien Szene.

Leitung: Barbara Schmidt-Rohr (DfdK)

[/two_columns_one_last]

 

[divider]